Ihr Warenkorb
keine Produkte

Bührke, Einsteins Jahrhundertwerk

Art.Nr.:
VAA103
Lieferzeit:
3-4 Werktage 3-4 Werktage
16,90 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Thomas Bührke

EINSTEINS JAHRHUNDERTWERK

Die Geschichte einer Formel

Albert Einstein hat mit seiner Suche nach einer neuen Gravitationstheorie die klassische Physik umgekrempelt.

Seit Newton war man der Ansicht gewesen, die Zeit verlaufe immer gleich schnell. Das änderte sich nun. Mit den Folgen ist die Wissenschaft bis heute befasst. Aber nicht nur sie ist betroffen, auch unser Alltag, mit Dingen, die daraus nicht mehr wegzudenken sind, etwa dem Navigationssystem GPS. Thomas Bührke stellt die wesentlichen Aspekte der Einstein'schen Theorien dar und zeigt die Entwicklung bis zum gegenwärtigen Stand der Erkenntnisse.

Er schildert Freunde wie Feinde und den Widerhall dieser atemberaubenden neuen Theorie in Literatur und Kunst.

Kurze Interviews mit zeitgenössischen Koryphäen runden den Band ab.


280 Seiten
Mit farbigem Bildteil und s/w-Abbildungen
dtv premium
Originalausgabe
Klappenbroschur
ca. 14,5 x 21 cm

ISBN 978-3-423-26052-7

dtv - Deutsche Verlagsgesellschaft, 2015

 

Thomas Bührke, geboren 1956, ist Diplomphysiker und promovierte 1986 am Max-Planck-Institut für Astronomie in Heidelberg über ein Thema aus dem Gebiet der Sternentstehung. Seit 1990 arbeitet er als freier Wissenschaftsjournalist im Bereich Physik und Astronomie und ist außerdem Redakteur der Zeitschrift ›Physik in unserer Zeit‹Zahlreiche Veröffentlichungen.

Im Einstein-Jahr 2005 erhielt Thomas Bührke den Roelin-Preis für Wissenschaftspublizistik, 2013 ehrte ihn die Deutsche Physikalische Gesellschaft mit der Publizistikmedaille.