Ihr Warenkorb
keine Produkte

Norman Mailer, MOONFIRE

Art.Nr.:
MAI011
Lieferzeit:
3-4 Werktage 3-4 Werktage
40,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

 

Norman Mailer, MOONFIRE

„Und der Mond kam näher…“ - Die legendäre Reise der Apollo 11


Er gilt als der wichtigste historische Augenblick des 20. Jahrhunderts: Am 20. Juli 1969 folgten Neil Armstrong, Buzz Aldrin und Michael Collins John F. Kennedys Ruf nach einer bemannten Mondlandung vor dem Ende der sechziger Jahre. Ein Jahrzehnt der Trainings- und Testläufe, ein Stab von 400.000 Ingenieuren und Wissenschaftlern, ein Etat von 24 Milliarden Dollar und die gewaltigste Rakete, die je auf Erden gezündet worden ist, gipfelten in einem noch nie da gewesenen Schauspiel, das von Millionen Menschen auf der ganzen Welt verfolgt wurde. Und niemand erfasste die Mission, die Männer und die Maschinen besser als Norman Mailer.

Als einer der größten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts erhielt Norman Mailer im Jahr 1969 von der Zeitschrift LIFE den Auftrag, über den Flug zum Mond zu berichten. Mailer erweiterte seinen Bericht anschließend um tiefer gehende Betrachtungen: Daraus entstand das brillant geschriebene Buch Auf dem Mond ein Feuer, das hier in Auszügen wiedergegeben wird. Gleichermaßen versiert im Umgang mit der Wissenschaft der Raumfahrt wie der Psychologie der Beteiligten – von Wernher von Braun, dem Konstrukteur der Saturn-V-Rakete, über die wichtigen Bodenmannschaften der NASA bis hin zu den drei Astronauten –, liefert Mailer provokante und treffsichere Einsichten in dieses Epoche machende Ereignis.

Illustriert wird der Band mit hunderten von Fotografien und Plänen der NASA, Zeitschriftenarchiven und Privatsammlungen. Die Abbildungen dokumentieren die Entwicklung der Raumfahrtbehörde und der Apollo-Mission, das Leben in der Kommandokapsel und auf der Mondoberfläche sowie die begeisterten Reaktionen der Welt auf die erfolgreiche Landung. Diese Ausgabe enthält eine eigens von Colum McCann verfasste Einleitung sowie Bildlegenden führender Apollo-11-Experten, die anhand von Zitaten aus dem Logbuch, Interviews mit den Astronauten sowie zeitgenössischen Publikationen die Geschichte und die Wissenschaft hinter den Aufnahmen erläutern.




348 Seiten  mit zahlreichen, meist farbigen Abbildungen.
Hardcover, ca. 14,5 x  20 cm,

ISBN: 978-3-8365-5619-4

Taschen Verlag

 

Der Autor:
Kein anderer zeitgenössischer amerikanischer Schriftsteller war so vielseitig, brillant, produktiv und umstritten wie Norman Mailer (1923–2007). Mailer ist einer der einflussreichsten Autoren der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts und schrieb ein Dutzend Romane, zwanzig Sachbücher, Reportagen, Theaterstücke, Drehbücher und Fernsehserien, Hunderte von Essays, zwei Gedichtbände und eine Sammlung von Short Storys. Der zweifache Pulitzer-Preis-Gewinner lebte in Brooklyn, New York, und in Provincetown, Massachusetts.

Der Co-Autor:
Colum McCann ist Autor von sieben Büchern, u.a. Let the Great World Spin und hat für The New York Times, Atlantic Monthly, GQ, The Times (London), The Irish Times, und La República geschrieben.